Bleiben Sie am Ball mit unseren Hinweisen zu unseren Produkten und Veranstaltungen.

proTime® Zeiterfassung – stationäre und mobile Zeiterfassung im HandwerkDonnerstag, 31. Oktober 2019

Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an:
02331 - 121 0

alle Kontaktdaten

Urlaub, Arztbesuche, Pausen oder die tatsächlich verbrachte Zeit auf der Baustelle – die Zeiterfassung in einem Handwerksunternehmens muss heute einen umfangreichen Bereich abdecken. Die korrekte Dokumentation der Arbeitszeit geht mittlerweile weit über das einfache Kommen und Gehen eines Mitarbeiters hinaus. Die Dokumentation von erbrachten Zeiten ist im Zuge des Mindestlohns ebenso wichtig geworden, wie die vernünftige Verwaltung von erbrachten Überstunden.

Mithilfe der Branchen-Innovation proTime® ist das Zeiterfassungsmanagement im Handwerksbetrieb völlig mühelos und dabei stets korrekt. proTime® erleichtert die Urlaubsplanung, vermeidet unnötige Überstunden durch Zeitkonten und erspart Rückfragen nach erbrachten Arbeitszeiten seitens des Kunden oder des Chefs.

Hat der Monteur die proTime®App auf einem Smartphone oder Tablet installiert, stempelt er digital mit wenigen Handgriffen den Beginn und das Ende der Arbeitszeit sowie genommene Pausenzeiten auf der Baustelle ein. Optional besteht die Möglichkeit einer Projektzeiterfassung. Diese minutengenaue Dokumentation ermöglicht dem Handwerksbetrieb eine exakte Abrechnung und dem Kunden eine detaillierte Nachverfolgung über tatsächlich geleistete Arbeiten. „Zeitaufwendige Nachfragen werden überflüssig“, lobt Stefan Schragen, Inhaber von Schragen – Heizung & Sanitär aus Kreuztal, das System. „Wir suchen keine Zettel oder Aufzeichnungen oder schätzen bestenfalls hinterher, wie lange wir unterwegs waren, sondern haben alle Angaben sofort im System. Das bedeutet einen erheblich geringeren Aufwand für das gesamte Team“, so Schragen, der das Datext-System seit vielen Jahren in seinem Betrieb einsetzt und stetig erweitert hat. proTime® schafft mehr Transparenz und Effizienz im Handwerksbetrieb.
Auch innerbetrieblich hat sich proTime® bewährt: Mitarbeiter stempeln über ein im Lieferumfang enthaltenes Erfassungsgerät ihr Kommen und Gehen beziehungsweise ihre Pausen ein. Durch die Pin-Eingabe sind keine Chipkarten oder Transponder mehr nötig.

Innerhalb des Systems können Zeitrahmen individuell für jeden Mitarbeiter hinterlegt werden. Die Angestellten können ihr Stundensaldo direkt am Terminal abrufen und müssen nicht permanent im Büro nachfragen.
Stressfrei wird mit proTime® auch die Urlaubsplanung. Die Beantragung über das Terminal erfolgt papierlos. Die Anträge werden mit Mitarbeiterurlauben und - wenn gewünscht – mit Abwesenheiten der Kunden abgeglichen. Das bedeutet größtmöglichen Service für den Kunden und zugleich eine faire und übersichtliche Planung innerhalb des Betriebes.
proTime® liefert statistische Auswertungen über die Produktivität eines jeden Mitarbeiters und lässt so Rückschlüsse auf mögliche Produktivitätssteigerungen zu. Bewährt hat sich seit Jahren zudem der integrierte Mindestlohnwarner inklusive der Verwaltung anfallender Überstunden auf Flexizeit-Konten.

Datext proTime® ist mittlerweile in mehr als 1000 Handwerksbetrieben deutschlandweit im Einsatz – Tendenz steigend. Die Dokumentationsnachfrage in- und außerhaus sowie die damit verbundenen erheblichen Zeit- und Aufwandsersparnisse machen den Einsatz der Zeiterfassungssoftware konkurrenzlos.

Finden Sie hier weitere Softwareprodukte für den Handwerker

zurück